Serving the children of the world

Kiwanis Deutschland-Netzwerk, eMail: kiwanis1@web.de
  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

Fast wie in jedem Service Club bewegte uns in der vergangenen coronabedingten Zeit der Gedanke, wie man Mittel  generieren kann, um weiterhin dem Motto von Kiwanis  „Für die Zukunft unserer Kinder“ Folge leisten zu können. Wenn man die Sozialen Medien und das Kiwanis Magazin aufmerksam verfolgte, konnte man in einigen Kiwanis Clubs trotz der Krise bemerkenswerte Veranstaltungen verfolgen, auch virtuell!

 

Für die Mitglieder unseres KC Deutschland-Netzwerk war der Gedanke, wie und welches Fundraising Projekt man finden könnte, fast immer  Thema der Club Meetings. Eine zündende Idee musste noch gefunden werden.

 

In dieser schwierigen Zeit sich online zu treffen,  mit Mitgliedern aus der gesamten Bundesrepublik, stellte für uns keine Herausforderung dar. Zur Erklärung: Seit 2017 existiert dieser Club und der Grundgedanke für die Gründung beinhaltete, dass Mitglieder, deren Kiwanis-Clubs schließen oder geschlossen haben, oder Personen, bei denen am Wohnort noch kein Kiwanis Club existiert oder sie sich dem nicht anschließen wollen, beitreten können, um einer „Kiwanisfamilie“ anzugehören.

 

Zwei mal im Monat online und ohne eine Ortsbindung!

 

Telefonische Kontakte zu Club Mitgliedern  fanden zwischendurch häufig statt, um immer wieder Ideen für Fundraising Projekte zu beleuchten.

 

 

 

So auch zwischen Christa Herzog und Kim Mueller. Christa aus Bremen, Kim aus Staufen im Breisgau. Die Entfernung spielte keine Rolle. Christa dachte an einen Städtelauf, aber zu Coronazeiten?

 


Von Kim kam die geniale Idee -Virtuelles Laufen-!!! Akzeptanz  und Vertrauen in ihr Wissen auf dem Gebiet der neuen Technologien waren sofort vorhanden. So saßen schon 2 diesem Boot.

 

Virtuell heißt das neue „Zauberwort“, d. h. sich eben mit diesen neuen Möglichkeiten weiterhin für den guten Zweck zu engagieren und somit Kindern schöne Momente zu ermöglichen.

 

So entstand  die, von allen Mitgliedern unseres Clubs begeistert aufgenommene  Idee für diese Benefizveranstaltung. Aus Laufen wurde allumfassend Bewegung, schließlich #KiwanisBewegt. Virtuell!!!  Eine Herausforderung, der wir uns stellen!!!   Auf vielen Social Media Plattformen  konnte man das Thema  „Laufen + Bewegung trifft Trend“  als virtuelle Veranstaltung von professionellen Anbietern verfolgen.

 

Diesen Trend haben wir für unsere Anliegen auf Machbarkeit hin analysiert. Wem der Erlös dieser Aktion zugute kommen sollte,  wurde zugunsten SOS-Kinderdorf e.V. entschieden.

 

Text und Gestaltung für Christa H. möglich, die Geldabwicklung ist Werner Schulzes Part und für die vielen Aufgaben der Abwicklung haben alle anderen ihre Bereitschaft mitzuwirken erklärt, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren.

 

Aber  Domäne kaufen, E-Mail Konto einrichten, Webseite erstellen wäre für die Mitglieder unseres Clubs nicht umzusetzen gewesen. Das ist Kims Gebiet, das kein anderer von uns hätte abdecken können und ohne sie hätte man ein solches Projekt nie ins Auge gefasst.

 

Und das macht, wie wir es alle kennen und wissen, eine gute Zusammenarbeit aus, jeder hat seine abrufbaren bekannten Stärken, die für eine gute Zusammenarbeit sehr relevant sind!  Das Projekt fing an, sich zu bewegen!!!